Printarena

Vier gewinnt

Viele Druckereien sind von der Finanzkrise noch angezählt. Dazu kommen: insgesamt weniger Aufträge, hohe Investitionskosten, technischer Wandel durch Digitalisierung, zunehmend individuellere Kundenwünsche. Wer sich jetzt nicht klar positioniert und echtes Service-Unternehmen wird, verschwindet irgendwann. Vier Einzelplayer aus der Branche verstehen. Tun sich zusammen. Ergänzen ihr Können. Und bieten so als erkennbarer „Big Player“ komplette Druck- und Medienlösungen für einen anspruchsvollen Nischenmarkt. Unser Job: In einem mehrere Monate andauernden moderierten Prozess aus den »Vier« die eine starke Marke »printarena« formen – strategisch, gestalterisch, kommunikativ.

Logos
Skizze
Grafiksprache

Der Strategie ein Gesicht geben

Leistungen unter einem gemeinsamen Markendach anbieten und gleichzeitig als Einzelspieler am Markt bleiben – geht das? Wir organisieren die printarena und ihre Mitglieder innerhalb einer klaren Markenarchitektur und geben dieser Strategie das passende Gesicht.

Website
Briefbogen
Visitenkarten

Oans, zwoa, drei, fiare

Noch kennt keiner die neue Dachmarke printarena. Da kommt das legendäre Oktoberfest der Hamburger Druckspezialisten gerade recht. Prost printarena!

Einladung
Oktoberfest